Brandherde zu Hause richtig bekämpfen

 

Auch in den eigenen vier Wänden kann schneller ein Brand entstehen als man denkt. Fett und Öl auf dem Herd oder Möbel, Vorhänge in der Wohnung können in Brand geraten und dann ist schnelles aber auch richtiges Handeln erforderlich.

Wenn sich im Topf eine brennende Flüssigkeit entzündet, wie etwa Speiseöl, dann ist Wasser das absolut falsche Löschmittel. Das Wasser bewirkt eine sogenannte Fettexplosion, die noch weitere Bereiche der Küche in Brand setzen kann. Beeindruckende Demonstrationen, wie gefählrich diese Explosionen sind hat auch unsere Wehr des öfteren schon vorgeführt und somit vor Augen geführt welches Ausmaß eine Fettexplosion annehmen kann.

Auch im folgenden Video aus ZDF WiSo wird dies deutlich. Darüber hinaus werden in diesem Video auch unterschiedliche Feuerlöscher vorgestellt und deren Wirkungsweise erläutert. Zudem erfährt man wie ein Feuerlöscher benutzt wird.

Ein Bericht aus ZDF WiSo vom 13.04.2015